Info
Projects
in preparation:
The film of the project 'The Triskell II' (see link) has been completed in January 2012 and can now be viewed - magical images. My deep gratitude to W.K.M. Holderstock for this film.
Texts:

Information about the film 'Nhour - The Light'

Additional background information about the film 'Nhour - The Light'. A project from 1991. Video documentary by Stefan Laug and W.K.M. Holderstock, 1991, 2009.

Information about the film 'Maasbharan - The Spiral'

This page gives some background information about the film 'Maasbharan - The Spiral', a video documentary by W.K.M. Holderstock, September 2008.

"I bring the circle onto the earth"

In conversation with residing installation, performance and object artist Stefan Laug in Stuttgart, Germany.
By Andrea Bistrich, journalist.

Silent Light

An Exhibition of Land Art and Installation by Stefan Laug and Installation "The Gathering" by Lynn Brunet.
University of Newcastle School of Fine Art Gallery, NSW, Australia. Wednesday 10th September - Sunday 28th September 2003.

The Avalokiteshvara Sand Mandala, Himalayas, North of India

During my stay at the school of Reru, Zanskar, North of India, in the Himalayas 2002, we became part of the creation of the Avalokiteshvara Sand Mandala, performed by Buddhist monks from Dharamsala. This was the first time it had been performed in this part of India.
The day the mandala was finished, I performed 'The 108 Defilements' on the plain next to Reru school. This performance probably presents the first complete list ever made on the 108 defilements, mentioned in Buddhist teachings. However, up to this time, they had not fully been revealed.
A few days later I performed 'The Global Prayer' in front of Mount Gumburanjon.

AMAH THU - The Heart of Matter

Speech on the occasion of the exhibition of works by Stefan Laug in the Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (National Academy of Fine Arts Stuttgart, Germany) November 4th, 1991.
Professor Sotirios Michou, National Academy of Fine Arts Stuttgart, Germany.

Introduction into the exhibition: TAN - The Golden Mirror

Shisenkan Yakusugi-Museum, Yakushima, Japan, March 21st - April 4th, 1993.
Professor Martin Radt, National Academy of Fine Arts Stuttgart, Germany.

The Story of my Satsuma Biwa

I have built a traditional japanese string instrument: a Satsuma Biwa and this is the story how it was stolen from me by: Jhon Victor Miura Hardy.
Projekte
in Vorbereitung:

"Erzählt uns den Planeten" - Freitag, 27. Juli 2018, Höhenpark Killesberg, ab 17 Uhr - zur totalen Mondfinsternis

Geschichten und Märchen aus aller Welt für Klein und Groß
für friedvolles Zusammenleben zwischen Mensch und Natur
Internationaler Marktplatz für Projekte der Nachhaltigkeit*
Kunst zur totalen Mondfinsternis
Veranstalter: Ars Narrandi e. V. - wenn Worte wandern -, unterstützt von der Stadt Stuttgart und privaten Sponsoren.
* Regierungschefs aus aller Welt haben 2015 diese Ziele (Sustainable Development Goals) der Vereinten Nationen (UN) unterzeichnet, um globale, nachhaltige Entwicklungen zu gewährleisten.

Texte:

Eine hoffnungsvolle Botschaft im Prozess des Übergangs in ein neues Zeitalter - Die Menschheit im Wandel

Stefan Laug - Februar 2016

Das Irdische im Kosmischen: Hin zu einem neuen Kunstbegriff

Ein Gespräch mit dem Künstler Stefan Laug, Mai 2013. Von Thorsten Wiesmann.

Information über den Film 'Nhour - Das Licht'

Ergänzende Informationen zum Film 'Nhour - Das Licht', ein Projekt aus dem Jahr 1991. Eine Video Dokumentation von Stefan Laug und W.K.M. Holderstock, nach alten Filmdokumenten überarbeitet, Dezember 2009.

Information über den Film 'Maasbharan - Die Spirale'

Diese Seite gibt einige Hintergrundinformationen über den Film 'Maasbharan - Die Spirale', eine Video Dokumentation von W.K.M. Holderstock, September 2008.

"Ich bringe den Kreis auf die Erde"

Im Gespräch mit dem Stuttgarter Installations-, Performance- und Objektkünstler Stefan Laug, 2004.
Von Andrea Bistrich, Journalistin.

Silent Light

Eine Ausstellung mit Installation über die Land-Art Projekte von Stefan Laug und Installation "The Gathering" von Lynn Brunet.
University of Newcastle School of Fine Art Gallery, NSW, Australien. Mittwoch 10. September - Sonntag 28. September 2003.

Das Avalokiteshvara Sand Mandala, Himalaja, Nordindien

Während unseres Aufenthalts in der Schule von Reru, Zanskar, Nordindien, im Himalaja 2002, konnten wir an der Entstehung des Avalokiteshvara Sand Mandalas teilnehmen. Buddhistische Mönche aus Dharamsala hatten erstmals in diesem Teil Indiens ein solches Mandala zelebrierten.
Am Tag der Fertigstellung entstand im Hochtal neben der Reru Schule die Licht-Performance 'Die 108 Vergehen'. Vermutlich stellt diese Performance die erste vollständige Liste vor, die jemals zu den 108 Vergehen erstellt wurde und welche in der buddhistischen Lehre erwähnt werden, jedoch bisher unveröffentlicht zu sein scheinen.
Wenige Tage später ist vor dem Berg Gumburanjon die Licht-Performance 'Das Weltgebet' entstanden.

Betrachtungen zum Kunstschaffen von Stefan Laug

anläßlich seines 40. Geburtstages am 11. Juni 2000.
Von Dr. Thomas Weis, Berater für Führungskräfte.

Einführung in die Ausstellung: TAN - Der Goldene Spiegel

Shizenkan Yakusugi-Museum Yakushima, Japan, 21.03. - 06.04. 1993.
Professor Martin Radt, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Rede anläßlich der Ausstellung: AMAH THU - Das Herz der Materie

Im Ausstellungsraum der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart am 04.11.1991.
Professor Sotirios Michou, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart.

Die Geschichte meiner Biwa

Ich habe ein traditionelles japanisches Saiteninstrument gebaut, eine Satsuma Biwa und dies ist die Geschichte wie dieses Intrument von: Jhon Victor Miura Hardy gestohlen wurde.